24 Nov

WooCommerce Hosting – was Sie als Shopbetreiber beachten sollten

WooCommerce Hosting – was Sie als Shopbetreiber unbedingt beachten sollten

Der Aufbau eines Onlineshops ist heutzutage dank kostenloser, freier Software für jedermann leicht möglich. Eine beliebte Kombination stellt das Content-Management-System WordPress mit dem Plugin WooCommerce dar. Doch bevor die virtuellen Regale eingerichtet werden, sollte sich der Shopbetreiber genau überlegen, welcher Anbieter das geeignete WooCommerce Hosting bietet. Zunächst stellt sich die Frage nach einem guten Preis-Leistungsverhältnis. WordPress und WooCommerce sind kostenfrei, da möchte man auch beim Hosting eine möglichst günstige Lösung finden. Doch neben dem monetären Aspekt gibt es weitere, sehr wichtige Dinge zu beachten.

Ihr Onlineshop muss online sein – immer

Stellen Sie sich vor, ein potentieller Kunde bestellt gerade ein Produkt in Ihrem Onlineshop und der Seitenaufbau bricht ab. Oder Sie werden im Netz gar nicht gefunden, weil Ihr Shop gerade nicht verfügbar ist. Das WooCommerce Hosting muss einen Betrieb ohne Unterbrechung an 365 Tagen im Jahr gewährleisten. Dies erfolgt durch ausfallsichere, redundante Server. Weiter muss das WooCommerce Hosting so performant ausgelegt sein, dass es alle Spitzenlasten auffangen kann. Ein zu schwach ausgelegter Server könnte sonst bei zu vielen gleichzeitigen Seitenaufrufen einbrechen.

WooCommerce Hosting mit WordPress

WooCommerce Hosting mit WordPress

Wo sind die Daten?

Wer personenbezogene Daten erhebt sollte wissen, an welchem Ort diese sensiblen Daten gespeichert werden. Ein Server in den USA unterliegt anderen Gesetzen zum Datenschutz als ein Server in Deutschland. Es ist also sinnvoll, Ihr WooCommerce Hosting auch nach dem Standortkriterium auszuwählen. Neben der Betrachtung des rechtlichen Hintergrundes stellt sich auch die Frage nach dem technischen Aspekt der Datensicherheit. Ein Backup ist nie eine schlechte Idee. Das weiß im Prinzip jeder. Im Alltagsgeschäft wird es dennoch oft vergessen und im Falle eines dauerhaften Ausfalls des Speichermediums gibt es ein böses Erwachen. Ein derartiger Datenverlust kann ein Unternehmen ruinieren. Gutes WooCommerce Hosting erledigt das Sichern Ihrer Datenbank und aller Verzeichnisse zuverlässig und automatisch im Hintergrund. Damit Sie sich um Ihr Business kümmern können und die Daten Ihres Onlineshops nie verloren gehen.

 

Hilfe, wenn man sie braucht

Manchmal kommt man alleine nicht weiter. Das ist im Allgemeinen so und bei technischen Fragen erst recht. Die meisten Probleme lassen sich schnell lösen, wenn man weiß, wo man ansetzen muss. Klären Sie daher im Vorfeld, ob Sie im Falle eines Falles Hilfe durch einen kompetenten deutschen Support erhalten und zu welchen Zeiten der Service verfügbar ist.

Beim Hosting-Anbieter veryHost.com können Sie bereits im Einsteiger-Hosting Paket mit dem praktischen 1-Click-Installer WordPress in wenigen Sekunden installieren und nutzen. Die Verwendung von WooCommerce ist dann ebenfalls nur noch einen Klick weit entfernt.

 

Share this